We make it 2 Jahre – mit Serial Backers zum Erfolg!

wemakeit farbitCrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 26.02.2014 - wemakeit, die grösste und erfolgreichste Crowdfunding-Plattform der Schweiz, feiert ihren zweiten Geburtstag und hat grosse Pläne für die Zukunft. wemakeit möchte künftig auch Vereinen und Organisationen helfen, Projekte zu finanzieren und ihre Communities zu erweitern.

“In der Kultur und Kreativwirtschaft ist wemakeit zu einer bedeutenden Adresse geworden, wenn es darum geht, neue Projekte zu lancieren und zu finanzieren. Das gewonnene Knowhow will wemakeit all jenen Communities zugänglich machen, die gemeinsam ein Ziel erreichen wollen. Ein ‚art space‘ finanziert mit seinen Besuchern die nächste Ausstellung. Die Bewohner eines Quartiers planen ein Buch über Stadtentwicklung, ein Musikverein braucht neue Uniformen. Über wemakeit machen sie ihr Anliegen bekannt und die Unterstützer können ihren Beitrag erst noch von den Steuern abziehen”, sagt Johannes Gees, Gründer von wemakeit.

Künstler, Bands, Regisseure, Orchester, Designer und Fotografen haben es vorgemacht: Mit Hilfe ihrer Unterstützer wurden in den vergangenen zwei Jahren auf wemakeit über 550 Projekte für insgesamt CHF 4 Millionen finanziert. Nun sollen vermehrt auch nicht-gewinnorientierte Quartiergruppen, Vereine und Organisationen die Möglichkeit erhalten, kreative und innovative Projekte auf der grössten und erfolgreichsten Crowdfunding-Plattform der Schweiz zu lancieren.

Hohe Erfolgsquote

wemakeit weist mit 66 Prozent erfolgreichen Projekten eine der höchsten Erfolgsquoten weltweit auf. Entscheidend dafür ist das Engagement der Projektinitianten und ihrer Crowd, aber auch die wemakeit-Applikation und das kompetente mehrsprachige Coaching-Team, welches die Initianten bei ihren Kampagnen berät. Eine zunehmend wichtige Rolle spielt auch die wachsende Zahl der “Serial Backers”, Leute aus der wemakeit-Community, welche bereits zwei, fünf, 10 oder gar 20 Projekte unterstützt haben.

Neue Partner

wemakeit wird 2014 und 2015 von allen Kantonen der deutschen Schweiz bei der Regionalisierung der Plattform unterstützt. Die Christoph Merian Stiftung und die Ernst Göhner Stiftung konnten als Partner für die geplante Öffnung für weitere gesellschaftsrelevante Projekte der Plattform gewonnen werden. wemakeit geht zudem eine Reihe von neuen Partnerschaften ein, welche im Laufe des ersten Quartals mit eigenen Channels auf sich aufmerksam machen werden. Neu will wemakeit noch mehr Firmen dafür gewinnen, auf wemakeit Kampagnen zu unterstützen.

wemakeit

Tags: , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Parse error: syntax error, unexpected ';' in /home/content/68/10442368/html/de/wp-content/themes/magazine-basic/footer.php on line 6