Geht für den Animationsfilm stiften!

Crowdfunding zur Finanzierung des Preises Animationsfilm

Quelle: Filmfest Dresden

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 18.03.2014 – Crowdfunding für den Preis des besten Animationsfilms. Vom 15. bis 20. April 2014 findet das angesehene Filmfest Dresden statt. Seltsamerweise gibt es in diesen geistfernen Zeiten keine Institution, die den Preis stiftet. Jetzt soll es die Crowd richten. Die Veranstalter haben auf Startnext aufgerufen, € 7.500 in die Kinokasse zu legen, damit der beste internationale Filmanimateur seinen gerechten Lohn erhält. Wem der Spass € 750 wert ist, der darf den Filmpreis selbst überreichen, auf der Bühne, im gleißenden Licht der Scheinwerfer. Ein Maxi Fan-Package gibt’s für € 25 und der Segen des Filmfests ist für schlappe € 5 gewiss.

“Das FILMFEST DRESDEN ist ein seit 1989 bestehendes internationales Kurzfilmfestival und feiert dieses Jahr seine 26. Ausgabe. Es widmet sich dem Kurzfilm in all seinen Facetten und hat sich zu einem der wichtigsten Festivals des Genres in Deutschland und Europa entwickelt. Schwerpunkte der sechstägigen Veranstaltung in Dresden bilden der Internationale und der Nationale Wettbewerb. Dabei konkurrieren Animations- und Kurzspielfilme bis maximal 30 Minuten um die begehrten Goldenen Reiter”, schreiben die Dresdner Cineasten.

 

Filmfest Dresden

 

Fans stiften Preis

Tags: , , , ,

One Response to Geht für den Animationsfilm stiften!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Parse error: syntax error, unexpected ';' in /home/content/68/10442368/html/de/wp-content/themes/magazine-basic/footer.php on line 6