200 Orte des Respekts gefunden

Österreich sucht 200 Orte des Respekts

Foto: Respekt.Net, Projekt: Mobbing

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 04.04.2014 – “Österreich sucht die Orte des Respekts”. Das war vor wenigen Wochen. Bis heute sind schon 200 Projekte eingereicht worden. Ein schöner Erfolg. Die Landkarte zeigt allerdings: einige weiße Flecken gibt es noch. Während Wien, Niederösterreich und Oberösterreich allen davonziehen, wurden in Vorarlberg, Kärnten, Salzburg, Tirol und dem Burgenland nicht mehr als fünf Projekte eingetragen. Da geht noch was! Ergreifen Sie die Chance, es warten € 12.000 Preisgeld!

 

Neue Projekte auf Respekt.Net

Mobbing – Da wollen wir nicht wegschauen

Mittels des Ausdrucksspiels wird das Thema “Mobbing” in Schulklassen behandelt. Das Projekt möchte die besondere Stellung der betroffenen Kinder nicht in Frage stellen, sondern das Besondere und Wertvolle daran herausheben und dadurch integrieren. Budget: 1.538,- Euro

Drei Steine der Erinnerung

Drei Steine der Erinnerung sollen jüdischen Menschen und deren Leben gedenken, die in der Zeit des Nationalsozialismus deportiert und ermordet worden sind. Damit wird den Ermordeten wieder ein Platz in ihrem Heimatbezirk und den Angehörigen eine Möglichkeit ihren Lieben zu gedenken, gegeben. Budget: 2.208,- Euro

Videowegweiser durch das österreichische Asylverfahren

Der Videowegweiser soll Flüchtlingen und anderen Interessierten eine einfache Möglichkeit bieten, sich selbstständig über das österreichische Asylverfahren und die damit verbundenen Rechte und Pflichten zu informieren. Die Umsetzung erfolgt in den 8 häufigsten Sprachen der Flüchtlinge. Budget: 6.151,- Euro

Nowhere Man

7 Flüchtlinge erzählen ihre wahren Geschichten über die gefährliche Reise in die EU. Der Autor setzt diese Geschichten mit der Globalisierung in einen Kontext und zeigt so Probleme unserer heutigen Zeit auf. Budget: 8.787,- Euro

Männer. Medien. Pornographie. Fachaustausch und Medientagung

Fachaustausch und Medientagung über die Auswirkungen von Pornografie in den Medien auf die psychophysische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Es sollen Ansichten, Zugänge und Methoden diskutiert und neue Impulse für die Arbeit zu diesem Thema gegeben werden. Budget: 2.999- Euro

Wo sind die Orte des Respekts?

Tags: , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schlagzeilen

This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news [...]

heise onlineCrowdfunding mit Kryptowährungen: 10 Prozent aller ICO-Gelder werden ...heise onlineBei [...]

Bundesverband Crowdfunding: "Deutschland droht vom ...AktienCheckBad Marienberg (www.aktienchec [...]

TagesspiegelDigitale EidgenossenTagesspiegel... der von engagierten Nutzern getragen wird. Als crowd [...]

Stuttgarter NachrichtenCrowdfunding: Schwarmfinanzierungen ersetzen immer öfter ...Stuttgarter Nachr [...]

STERN.deDiese Frau will den weiblichen Orgasmus revolutionierenSTERN.deSextoy-Crowdfunding-ProjektDi [...]

Studie der Uni Cambridge: Deutsches Crowdfunding wächstECOreporter.deSchwarmfinanzierungen boomen in [...]

heise onlineCrowdfunding: Start fürs Schweizer Online-Magazin Republikheise onlineEs ist das bisher [...]

Spendenrechtliche Beurteilung von "Crowdfunding"STB Web - Portal für SteuerberaterAls sog. [...]

Merkur.deCrowdfunding: Regionale Projekte hoffen auf viele SpenderMerkur.deCrowdfunding, so Hubert S [...]

TagesspiegelEnzyklopädie der GefühleTagesspiegelAlso startete Tim Krohn ein höchst ungewöhnliches Cr [...]

EU Crowdfunding Network

RSS Error: A feed could not be found at http://www.europecrowdfunding.org/feed/. A feed with an invalid mime type may fall victim to this error, or SimplePie was unable to auto-discover it.. Use force_feed() if you are certain this URL is a real feed.

Live Crowdfunding .tv

Crowdfunding-Trailer "Flugkraft - Die Doku"

Pressemitteilungen