Unikat

Crowdfunding der Uni Kassel

Silvie Müller und Annika Wallbach

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 23.04.2014 – Idee im Kopf. Unterstützer im Rücken. Mit diesen Worten wurde am 20. Februar 2014 die Crowdfunding Page der Universität Kassel gestartet. Gleichzeitig gab es einen Live-Pitch der ersten Projekte. Sechs Wochen später war die erste Kampagne erfolgreich abgeschlossen: Bio Bellis. Ein Projekt zur Zertifizierung von Naturkosmetik. Sylvie Müller, Jungunternehmerin und Studentin an der Universität Kassel, warb auf Unikat über € 3.500 von 23 Unterstützerinnen und Unterstützern ein. Damit kann sie das Vorhaben finanzieren, ihre Naturkosmetik-Produkte zertifizieren zu lassen. Mit ihrem Unternehmen Bio Bellis vertreibt Müller Kosmetik aus heimischen Pflanzen und eigener Produktion.

„Der Erfolg von Bio Bellis zeigt, dass gute Ideen über diese Form der Finanzierung Unterstützung einwerben können“,

freute sich Annika Wallbach, Projektbetreuerin von Unikat Crowdfunding.

„Wir sind sicher, dass wir mit Unikat Crowdfunding weiteren vielversprechenden Ideen aus der Region zur Umsetzung verhelfen werden.“

Momentan sind bei Unikat drei Projekte aktiv:

  • SHIFT7 – das neue VolksPhablet
  • Mobiler Schulgarten – ein multifunktionaler Bauwagen
  • GloW – Energiesparherde als Bausatz

Unikat ist die erste Crowdfunding-Seite in Deutschland, die von einer Universität initiiert ist, und ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Kassel, der Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH und der Crowdfunding-Plattform Startnext.

Unikat

Tags: , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Parse error: syntax error, unexpected ';' in /home/content/68/10442368/html/de/wp-content/themes/magazine-basic/footer.php on line 6