Crowdfunding schafft Mehrwerte für Unternehmen

Crowdfunding schafft Mehrwerte für UnternehmenCrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 02.05.2014 – Wie können Unternehmen von Crowdfunding profitieren? Wenn man das populäre Crowdinvesting für Startups ausblendet, wird daraus eine spannende Frage. Es geht also um bislang noch unentdeckte Potenziale für bereits etablierte Unternehmen. Gerade bei der Realisierung innovativer Konzepte bietet sich Crowdfunding an. Die Mehrwerte, die sich daraus ergeben können, sind vielfältig: Beim Marketing wird durch den Aufbau einer Online-Community die Reichweite des Unternehmens erhöht. Zudem kann ein KMU kostenfrei Werbung und PR für ein neues Produkt lancieren. Durch den Fokus auf das einzelne Projekt ist es möglich, die eigene Marke neu zu positionieren oder für eine bestehende Marke die Konturen zu schärfen. Nicht zu unterschätzen ist auch die Option, im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne Kundenbedürfnisse und Impulse für Produktverbesserungen aus der Crowd zu generieren. Aber aus der Sicht des Vertriebs können auch neue Zielgruppen erreicht und erste Kundenbeziehungen entwickelt werden. Je nach der Ausrichtung des Projektes lassen sich starke persönliche Beziehungen aufbauen, beziehungsweise potenzielle und neue Kunden enger an das Unternehmen binden.

Laut einer Studie des Schweizerischen Instituts für Entrepreneurship erscheint es für den Erfolg von Crowdfunding-Projekten förderlich

  • die geeignete Finanzierungssumme zu wählen, die auf der einen Seite signalisiert, dass das Geld ausreicht, um ein Projekt zu realisieren und gleichermassen nicht zu hoch ist, um unrealistisch oder unfair zu erscheinen.
  • Vertrauen zu Investoren beziehungsweise Geldgebern aufzubauen, so dass diese das Projekt unterstützen.
  • Anreize beziehungsweise Gegenleistungen anzubieten, die das Projekt noch attraktiver machen, die aber auch nicht vom Wesentlichen ablenken.
  • direkt in den ersten Tagen der Crowdfunding-Kampagne möglichst viele Geldgeber für das Projekt aus dem Bekannten-, Freundes- und Familienkreis zu gewinnen, um durch erste Geldgeber, die auf der Crowdfunding-Plattform im Projekt genannt werden, positive Signale an fremde Geldgeber zu senden.
  • regelmäßig Neuigkeiten über den aktuellen Stand des Projekts auf der Crowdfunding-Plattform zu publizieren, die weitere Informationen bereitstellen und Fortschritte im Projekt aufzeigen.
  • diese Neuigkeiten über ausgewählte Online-Kanäle zu verbreiten und verbreiten zu lassen (“word of mouth”).
  • ein ansprechendes Video zu erstellen, das die persönlichen Motivationsgründe des Projektinitiators erläutert und das Produkt respektive das Projekt gut erklärt.
  • die Crowdfunding-Kampagne im Vorfeld strategisch aufzusetzen und durchzuplanen.

Erfolgsgeschichten

 

 

 

 

Beier, M. / Früh, S. / Wagner, K. (2014): Crowdfunding für Unternehmen – Plattformen, Projekte und Erfolgsfaktoren in der Schweiz. 

Tags: , , , , ,

One Response to Crowdfunding schafft Mehrwerte für Unternehmen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Parse error: syntax error, unexpected ';' in /home/content/68/10442368/html/de/wp-content/themes/magazine-basic/footer.php on line 6