400 Orte des Respekts

Respekt.net sucht Orte des RespektsCrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 06.05.2014 – Im März dieses Jahres hat Österreich begonnen, die Orte des Respekts zu suchen. Und wirklich: Überall im Lande gibt es Menschen, die etwas für ein besseres Zusammenleben tun. Demokratie und Transparenz, bessere Bildung und soziale Rahmenbedingungen, Gerechtigkeit und Fairness, das artgerechte Leben von Tieren oder Projekte im Bereich Nachhaltigkeit. Die Orte, an denen sie das tun, sind Orte des Respekts. Anfang April waren bereits 200 Orte des Respekts gefunden. Vier Wochen später sind es 250 gewesen und jetzt sage und schreibe: 400! Einige Bundesländer zeigen sich zwar noch zurückhaltend: Kärnten, Burgenland, Salzburg und Vorarlberg haben bisher weniger als 10 Projekte eingereicht. Aber man darf optimistisch sein, da geht noch etwas! Bis zum 31. Mai können noch weitere Orte des Respekts nominiert werden.

Außerdem gibt es neue spannende Projekte bei Respekt.net:

  • Meine Abgeordneten – Laufender Betrieb und Relaunch
  • TheaterFlucht Österreich – Spielerisch Brücken bauen
  • Mode Plagal – Griechenland klingt gut
  • “Nachhilfe” für Immigrantinnen aus Lateinamerika – Teil 3
  • NGOJobs.at – Relaunch
  • Computer zur Unterstützung des Hobbys/zur Finanzierung von Medikamenten

Orte des Respekts einreichen!

Wo sind die Orte des Respekts?

200 Orte des Respekts gefunden

Tags: , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Parse error: syntax error, unexpected ';' in /home/content/68/10442368/html/de/wp-content/themes/magazine-basic/footer.php on line 6