Posts Tagged ‘ Film ’

Awra Amba: Die Weber, in Äthiopien

Awra Amba: Die Weber, in Äthiopien

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 05.05.2014 – “Der Bauer sitzt auf dem Boden mit einem Bier, gebraut in einer alten Tonne, ausgeschenkt in einer alten Tomatendose, er sagt: In dem Dorf leben sie wie Tiere. Sie glauben weder an Jesus noch an Allah.” Mit diesem Zitat beginnt DER SPIEGEL (9/2011) eine Reportage über  ein Dorf in Äthiopien. Christen und Muslime haben sich von ihrer religiösen Demut befreit, es herrscht Friede. Jeder Wandel ist schmerzhaft. Besonders dann, wenn die traditionelle Rolle der Frau angetastet wird. Die kleine Dorfgemeinschaft in Äthiopien hat auch diesen Schritt gewagt. Wie Haussklaven gehaltene Frauen,…

Read more »

Vom Filmfonds zum Crowdfunding

Vom Filmfonds zum Crowdfunding

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 15.04.2014 – Wie wurden Filmproduktionen bisher finanziert und wie sieht die Zukunft der Filmfinanzierung aus? Mit dieser Fragestellung hat sich eine soeben veröffentlichte Untersuchung beschäftigt. “Filmemachen ist eines der größten und sichersten Geschäfte, die ich kenne. Aber nur für das Finanzamt.” Carlo Ponti, italienischer Filmproduzent Aus dem Inhalt des Buches: Filmfonds Der Filmfonds erwirbt vielversprechende Stoffrechte und stellt diese einem Produzenten zur Verfügung, der als Produktionsdienstleister tätig wird. Die wirtschaftliche und finanzielle Verantwortung und Steuerung trägt der Filmfonds, er hat auch alle Stoff- und später Filmrechte inne. Der Produzent übernimmt alle technischen und organisatorischen Aufgaben…

Read more »

Mayday bei Daymay

Mayday bei Daymay

Crowdfundbeat.de Eric Schreyer 06.02.2014 – Promi-Kampagnen haben so ihre Tücken: Erst 2 Prozent finanziert und nur noch 11 Tage Restlaufzeit. Die Stars aus GZSZ und AWZ entwickeln nicht die nötige Zugkraft, um einem Internet-Spielfilm im total angesagten Mystery-Suspense Genre (Stichwort: Berlinale) über das Crowdfunding-Ziel von €382.698 zu helfen. Bis jetzt sind erst rund €7.000 eingegangen und das vermutlich auch nur, weil man sich für €1.000 als Kleindarsteller  einkaufen kann. Immerhin, vielleicht der Start in eine große Kinokarriere. Vier Leute haben jeweils €1.000 dafür hingelegt. Warum funktioniert diese Crowdfunding Kampagne trotz des Aufgebots von 10 prominenten Serienschauspielern…

Read more »

Where To, Miss? – filmreifes Crowdfunding!

Where To, Miss? – filmreifes Crowdfunding!

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 30.01.2014 - In einem Meer aus Lichtern bahnt sich Devki einen Weg durch das nächtliche Verkehrschaos in Delhi. Angespannt lenkt sie das verbeulte Auto durch eine hupende Ansammlung von Rikshas, Jeeps und Fußgängern. Bereits zum fünften Mal in dieser Nacht läutet ihr Handy. Devki’s Familie möchte wissen, wann sie nach Hause kommt und ob es ihr gut geht. Dies ist eine Szene aus „WHERE TO, MISS?“, einem Dokumentarfilm über weibliche Taxifahrerinnen in Delhi. Er erzählt aus dem Alltag indischer Frauen unterschiedlichster sozialer Herkünfte und findet die gemeinsame Suche nach einem Leben ohne gesellschaftliche Zwänge. Im…

Read more »

Leichtgläubigkeit und das Verhältnis zum Geld: Nebraska!

Leichtgläubigkeit und das Verhältnis zum Geld: Nebraska!

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 19.01.2014 – In seinem neuen Film thematisiert Regisseur Alexander Payne zwei Phänomene: Leichtgläubigkeit und das Verhältnis des Menschen zum Geld. Auf den ersten Blick muss man das nicht mit Crowdfunding assoziieren. Aber wer sich mit dieser alternativen Finanzierungsform beschäftigt, sollte einen zweiten Blick riskieren. “Proletairsches Ödland”, so betitelt Michèle Wannaz in der Neuen Zürcher Zeitung ihre Besprechung des Films: “Die eigentliche Thematik seines Films ist: Amerikas Verhältnis zum Geld. Als Vater und Sohn nämlich endlich am Ziel ankommen – dem Ort, an dem die Million ausbezahlt werden soll -, fragt die Frau am…

Read more »

Woodstock Film Festival: Panel sheds light on burgeoning practice

Woodstock Film Festival: Panel sheds light on burgeoning practice

Woodstock Film Festival: Crowdfunding – it isn’t a dirty word “Today, just about everyone I know is doing a crowdfunding thing,” said Meira Blaustein. It’s true. Today’s creative workers are asking their friends, and their friends – and so on, and so on – for both emotional and monetary help to finish their projects. Thanks to the internet, an emerging sense of global collaboration and a greater variety of avenues, it has become easier for creative workers to find funding opportunities. But there is still risk, and there are still issues to tackle when attempting to…

Read more »

Closing Hollywood’s gender gap: Women directors crowdfund film

Closing Hollywood’s gender gap: Women directors crowdfund film

Catherine Hardwicke, Julie Taymor and Julie-Anne Robinson are all celebrated directors with the same complaint: They had no role models when they started out. “I certainly didn’t know any female directors when I came to L.A.,” Hardwicke, director of “Thirteen” and “Twlight,” told TheWrap. Taymor, too, lamented “the worship of the enfant terrible — the brilliant young male.” “If woman is a maverick or an auteur, she often is labeled a bitch,” the “Frida” and “Across the Universe” director said. Robinson (left) is a Golden Globe-nominated director who has a large catalogue of episodic TV work, including…

Read more »

David Lynch’s Son Launches Kickstarter Campain for narrative “Gray House”

David Lynch’s Son Launches Kickstarter Campain for narrative “Gray House”

Indiewire has exclusively learned that filmmaker and painter Austin Lynch, son to David, has launched a Kickstarter campaign to finance his latest project “Gray House,” a hybrid drama that interweaves both documentary and narrative footage to frame a “conversation about nature, identity, consumerism and progress” (per the release). Lynch is looking for $25,000 to help fund his feature. Lynch worked with his father and filmmaker Jason S. on the Webby Award-winning series “Interview Project,” and has also directed a 10-part documentary chronicling the production of Terrence Malick’s “The New World,” and “Making ‘There Will Be Blood,’”…

Read more »

Crowdfunding Film Comedy Series “Newlywed and Broke” Adds Emmy Winner to Project

Crowdfunding Film Comedy Series “Newlywed and Broke” Adds Emmy Winner to Project

Los Angeles, CA (PRWEB) August 19, 2013 Emmy winner Kico Velarde will be joining the upcoming crowdfunding film comedy series, “Newlywed and Broke” as the main Director of the project. The series, seeking funding via an Indiegogo crowdfunding film campaign, exposes hilarious ways that a couple struggles to make and save money. Series Producers, Reko Moreno and Kat Castaneda have announced that Kico Velarde will be joining the upcoming crowdfunding film comedy series, “Newlywed and Broke” as the main Director of the project. Velarde comes with years of experience and an Emmy win. He is also the executive…

Read more »

American McGee’s Alice Short Films Funded by Kickstarter

American McGee’s Alice Short Films Funded by Kickstarter

A feature film based on Alice will also be explored thanks to the success. A Kickstarter seeking funding for a short film based on American McGee’s Alice called Alice: Otherlands has concluded, with the $200,000 goal being surpassed in the final 24 hours. Just over $222,000 was raised during the three-week crowdfunding campaign. With the money, American McGee’s company, Spicy Horse, will be able to obtain the film rights to Alice and arrange for a series of short films, among other things, to be created. “[T]he funding will allow us to create a series of animated short films,…

Read more »


Parse error: syntax error, unexpected ';' in /home/content/68/10442368/html/de/wp-content/themes/magazine-basic/footer.php on line 6