Posts Tagged ‘ Regulierung ’

Crowdinvesting: Digitale Agenda vs. Kleinanlegerschutz?

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 27.08.2014 – Der Crowdinvesting-Vermittler Companisto meint, die neue Regulierung würde einen Medienbruch bedeuten. Allerdings bleibt Companisto das Argument schuldig, welche negativen Wirkungen ein vom Kleinanleger händisch zu unterzeichnendes Formular hätte: “Einer der größten Kritikpunkte der Verbände ist, dass Investments auf Crowdinvesting-Plattformen zukünftig nicht mehr online abschließbar sein sollen. Der Entwurf des Kleinanlegerschutzgesetzes sieht vor, dass Crowdinvestoren ab einem Betrag von 250 Euro ein Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) ausdrucken, händisch unterschreiben, frankieren, zur Post bringen und an die Crowdinvesting-Plattform schicken müssen, bevor ihr Investment in ein Startup wirksam sein soll. Ein elektronisches Verfahren soll dabei nicht…

Read more »

FUNDSTERS begrüßt Kleinanlegerschutz

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 11.08.2014 – Der kontrovers aufgenommene Entwurf eines strengeren Gesetzes zum Schutz von Kleinanlegern wird von FUNDSTERS ausdrücklich begrüßt. Die Crowdinvesting-Plattform schreibt: “Der Crowdinvesting-Markt in Deutschland hat lange Zeit keine spezielle Regulierung erfahren. Viele Plattformen konnten sich der Kontrolle der Aufsichtsbehörde (BaFin) durch spezielle Vertragsgestaltungen, wie zum Beispiel partiarische Nachrangdarlehen, entziehen und somit für ihre Startups die Erstellung kostenintensiver Vermögensanlagen-Verkaufsprospekte umgehen. Dies wird sich im Rahmen des verabschiedeten Maßnahmenpakets zur Stärkung des Schutzes von Anlegern nun ändern, da zukünftig die Gesetze auch bei derartigen Formen greifen sollen. FUNDSTERS hat von Anfang an auf ein…

Read more »

Crowdinvesting: BaFin vergreift sich in der Wortwahl

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 03.06.2014 – “Mögliche Konsequenzen kennen und abwägen”. Diesen Grundsatz empfiehlt die BaFin allen Crowdinvestoren. “Anleger sollten jedoch nicht nur die Vorteile sehen, sondern sich auch darüber im Klaren sein, dass solche Angebote des Grauen Kapitalmarkts grundsätzlich Risiken bergen”, schreibt die Pressesprecherin der BaFin, Sabine Reimer, in ihrem Editorial zum BaFin Journal Juni 2014.  Es sei dahingestellt, ob man mündigen Bürgern tatsächlich raten muss, bei ihren Anlageentscheidungen vorsichtig zu sein. Aber mehr als unglücklich ist die Verwendung des Begriffes “Grauer Kapitalmarkt”. Dieses Segment, in dem man als Anleger entweder der weißen Weste oder dem…

Read more »

Regulierung des Crowdinvesting wird verschärft

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 28.05.2014 – Alles eine Frage der Zeit. Im Crowdinvesting sind Finanzierungsformen gebräuchlich, die durch eine Mischung aus Eigen- und Fremdkapital ganz individuell ausgestaltet werden können. Dieses sogenannte mezzanine Kapital hat für das Startup einen entscheidenden Vorteil: Der Investor wird nicht als Eigentümer am Unternehmen beteiligt und erhält weder Stimm- noch Einflußnahmerechte. Je nach individueller Mischung kann Mezzaninkapital eher als Eigenkapital beziehungsweise mehr als Fremdkapital zu betrachten sein. Bis Ende 2012 hat die Crowd in Form stiller Beteiligungen in Startups investiert. Stille Beteiligungen haben meistens Eigenkapitalcharakter und können steuerlich zu einer Mitunternehmerschaft führen, sodass…

Read more »

On Crowdfunding Regulation in Europe

On Crowdfunding Regulation in Europe

CrowdFundBeat Eric Schreyer, 27.03.2014 – Communication on Crowdfunding in the European Union. Excerpt: 4. What are the benefits of crowdfunding? Crowdfunding has real potential to finance different types of projects, such as innovative, creative and cultural projects, or activities of social entrepreneurs, that have difficulties in accessing other forms of financing. SMEs can also benefit as crowdfunding can respond to the needs of many small start-ups that do not manage to access bank finance, venture capital or reach the stage of IPO. Crowdfunding could thus contribute to bridging the finance gap for small firms and innovative…

Read more »

On the Possibility of Crowdfunding in Europe

On the Possibility of Crowdfunding in Europe

Crowdfundbeat.de ECN, 07.02.2014 - We, the European crowdfunding industry as represented by the European Crowdfunding Network, wish to comment on the current debate on regulation in our role as the trade association of the European crowdfunding platforms. In particular, we seek to expound the perspective of the crowdfunding platforms in order to increase the practical relevance of the discussion. Moreover, we want to lay down the prerequisites without which crowdfunding cannot function in Europe. This paper is a reminder of key practical aspects, in order to help the European Commission consider any regarding crowdfunding in Europe. In…

Read more »

DIHK warnt vor Bürokratie bei Crowdfunding Regulierung

DIHK warnt vor Bürokratie bei Crowdfunding Regulierung

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 24.01.2014: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) warnt angesichts europäischer und deutscher Regulierungspläne davor, die Vorteile dieses Finanzierungsinstruments durch zu viel Bürokratie zunichte zu machen. Der Zugang zur Schwarmfinanzierung müsse unkompliziert möglich bleiben. Es geht um den Spagat zwischen Schutz der Kleinanleger und Bewahrung des Innovationspotenzials. Der DIKH fordert:   Wichtigster Punkt: Der Zugang zu Crowdfunding muss unkompliziert möglich bleiben – und er muss den produktiven Wettbewerb der Plattformen und Projekte schützen. Crowdfunding-Plattformen sollten über alle anfallenden Gebühren informieren müssen, die Zahlungsabwicklung garantieren und die Identität der Projektinitiatoren überprüfen. Das muss unbürokratisch vonstatten…

Read more »

Crowdfunding: Untapping its Potential, Reducing the Risks

European Commission, 03.06.2013 – Commissioner Michel Barnier opened the workshop with his keynote speech, stating that the present workshop is to be seen in the context of the Commission’s pro-active approach to find new, inclusive forms of growth and make financial markets work for the real economy. He referred to the potential of crowdfunding to finance projects that have difficulty accessing finance through traditional finance channels, to run a market testing, promote innovation – especially in the case of web entrepreneurs- and reinforce entrepreneurship and social cohesion in Europe. He recognised the diversity of crowdfunding models…

Read more »

Crowdfunding im Licht des Aufsichtsrechts

Jörg Begner, BaFin, 05.09.2012 - Das Crowdfunding ist eine junge Finanzierungsform, bei der eine Vielzahl von Personen als Kapitalgeber auftritt. Es erfolgt in der Regel über das Internet. Über spezielle Plattformen versuchen die Anbieter, Anleger dafür zu gewinnen, sich ohne lange Überlegung an Unternehmungen oder Projekten zu beteiligen. Die Bündelung von Angebot und Nachfrage, zum Beispiel durch die Crowdfunding-Plattformen, führt oft dazu, dass Beteiligungen in kürzester Zeit durch Anleger verbindlich gezeichnet werden und rasch ausplatziert sind. Was ist Crowdfunding? Der Begriff „Crowdfunding“, auch Schwarmfinanzierung genannt, findet sich in keinem Gesetz. Er bezeichnet eine Art der Finanzierung, die erst in den letzten Jahren aufgekommen ist…

Read more »

SEC Issues New Regulations For Crowdfunding; Panel Comments Live

SEC Issues New Regulations For Crowdfunding; Panel Comments Live

The following article originally appeared at Forbes.com and is reposted here by permission. Today the Securities and Exchange Commission voted to approve its first rules under Title III of  the 2012 JOBS Act governing crowdfunding. Experts Jilliene Helman of Realty Mogul, a crowdfunding site for real estate investments, Doug Ellenoff, a securities lawyer specializing in crowdfunding law, Ryan Feit of SeedInvest, and Bill Clark of MicroVentures will join me for a live discussion and instant reaction to the proposed rules at noon Eastern today, October 23, 2013. (Disclosure: Doug Ellenoff’s firm, Ellenoff Grossman and Schole, recently sponsored the Social Enterprise and…

Read more »


Parse error: syntax error, unexpected ';' in /home/content/68/10442368/html/de/wp-content/themes/magazine-basic/footer.php on line 6