Posts Tagged ‘ Seedmatch ’

Crowdfunding für die Zukunft der Berliner Kultur?

Crowdfunding für die Zukunft der Berliner Kultur?

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 26.01.2014 – Die Berliner Kultur hilft sich selbst. Auf den ersten Blick scheint das so zu sein. Crowdfunding heißt das Zauberwort zur Bewahrung der wegen des allerorts chronischen Mangels an Steuergeldern bedrohten Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft. Am 4. Februar 2014 präsentiert sich das neue Informationsportal crowdfunding-berlin.de mit 50 Projekten. Crowdfunder, Netzwerker und die Berliner Politik diskutieren über Zukunft, Chancen und Herausforderung des Crowdfunding für die Berliner Kultur. Crowdfunding macht’s möglich. Interessante Reportagen und gute Sachbücher über Themen jenseits des Populären haben in ausgedünnten Redaktionen und in den ums Überleben kämpfenden Verlagen keine Chance…

Read more »

Crowdinvesting in der Wachstumsphase

CrowdFundBeat.de Eric Schreyer, 19.01.2014 – Seit 2011 erhielten Startups und junge Unternehmen rund €20 Millionen mezzanines Kapital von der Crowd. Davon wurden allein im abgelaufenen Jahr 2013 €15 Millionen aufgebracht. Die meisten Projekte liefen über die drei etablierten Plattformen Seedmatch, Innovestment und Companisto. Mit 50 Prozent Projektvolumen war Seedmatch 2013 der unangefochtene Marktführer. Die drei großen Crowdfunder im Überblick: Für 2014 wird ein Finanzierungsvolumen in Höhe von €20 Millionen bis €25 Millionen erwartet. Crowdinvesting Monitor, Stand 31. Dezember 2013  

Read more »

Interview: Thomas Herzog über die Zukunft des Crowdinvesting

Eric Schreyer, 15.01.2014 – Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie. Lothar Lochmaier interviewt Innovestments Chief Product Officer. Das Wettrennen um die führende Crowdinvesting-Plattform in Deutschland läuft bislang ganz in die Richtung vom Marktführer Seedmatch. Siehe dazu die aktuellen Zahlen vom vergangenen Jahr. Doch geht es hier nicht nur um die nackten Zahlen, genährt von einer weiter wachsenden Sympathie in Medien und der breiten Öffentlichkeit. Andererseits bleiben die feinen Unterschiede gegenüber dem rein spenden- oder beteiligungsbasierten Crowdfunding bestehen, spätestens dann, wenn die ersten Startup-Finanzierungen scheitern. Umso notwendiger ist es deshalb, einen Blick hinter die Kulisse zwischen Wachstumsversprechen…

Read more »


Parse error: syntax error, unexpected ';' in /home/content/68/10442368/html/de/wp-content/themes/magazine-basic/footer.php on line 6